Take Away

#17 Pizzeria Venezia // 1040 Wien

IMG_0700

Zugestellte Cordon Bleus können natürlich selten etwas, am wenigsten gustiös aussehen oder gar schmecken. Doch das Angebot eines “Mexican Cordon Bleus” machte mich dann schon neugierig, als die Kollegen sich in einer Pizzeria das Mittagessen bestellen wollten.

IMG_6616

Über Mjam war das ganze bereits nach 35 Minuten zugestellt. Und was man als erstes natürlich sieht: Eine Menge Verpackung. Ganz unten im Styropormantel das Cordon Bleu mit (echt viel) Pommes, im kleineren Styroporbecher dann der gemischte Salat und getoppt wird das ganze mit einer Plastikschüssel voll Dressing. Der Spass kostet € 9,70 was eigentlich für die Portionsgröße nicht viel ist. Aber: Die Pommes schon fast ausgekühlt und “lätschert”, Fleisch und Käsefüllung gingen Richtung geschmacklos. Gerade der Schinken war schmackhaft und durchaus üppig. Damit hielt er etwas gegen die Pfefferoni an, die ansonsten den Geschmack gänzlich dominieren würden.

IMG_8802

Im Menü war die Füllung zwar mit Mozzarella, Speck, Jalapeno angekündigt – Speck war das allerdings keiner. Eher ein dicker Landschinken, das tat dem ganzen aber durchaus gut. Der Gesamteindruck für mich aber war eher: Dort werde ich kein zweites Mal etwas gebackenes bestellen.

Übrigens: Die Pizzas der Kollegen haben zumindest sehr gut ausgesehen.

Pizzeria VeneziaWeyringergasse 30B; 1040 Wien

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s