Take Away Uncategorized

#3 Schnitzelwelt // Spittal a. d. Drau

Auch in den Tiefen der Schnellabfertigung sogenannter Fast Food Restaurants ist das Cordon Bleu angekommen. Dass gerade dort die Kreativität kaum Grenzen hat, haben wir im kärntnerischen Spittal a.d.Drau an einem Sonntag Nachmittag erleben dürfen.

IMG_8751.jpgZur Sicherheit hat man im Namen des Gerichtes das Bleu (also den Teil, der im französischen für blau steht) auf der Menütafel gleich weggelassen.

Die Variationen sind durchaus aussergewöhnlich, dennoch habe ich mich heute eher für den Klassiker des Bauern-Cordon Bleus entschieden. Anders als in den klassischen Varianten dieses Gerichtes hat man in dieser Fast Food Kette neben Käse, Speck und Zwiebeln auch noch Mais hinzugefügt. Den würde es nicht wirklich brauchen.

Vorteil des Lokals: Die Fertigung der Speise erfolgt transparent und vor den Augen des Kunden. In vielen modernen Gaststätten wir hier schon mit Convenience gearbeitet, der Gast bekommt dann manchmal ein gefülltes Formfleisch-Schnitzel aus den Tiefkühlregalen der bekannten Diskonter gereicht.

IMG_8757.jpg

Ob der Frische und des sofortigen herausbackens sind manche Fast-Food-Schnitzelhäuser ob ihrer Qualität nicht zu verachten, das Problem stellt dann oft die Beilage dar, hier gibt es in diesem Bereich zumeist Convenienceware (TK Pommes oder Wedges)

IMG_8758.jpg

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s